Dr. Richard Klämbt bleibt Kammerpräsident

Kunde: Apothekerkammer Bremen

Drei neue Mitglieder in den Vorstand gewählt

Bremen, 28. März 2014 – Seit Anfang der Woche ist der frisch gewählte Vorstand der Apothekerkammer Bremen im Amt. Am Montagabend nahmen rund 90 Personen – bestehend aus Kammermitgliedern und Gästen – an der Sitzung teil und stimmten über die Kandidaten für die nächste Amtsperiode ab.

Die Mitgliederversammlung bestätigte den bisherigen Kammerpräsidenten Richard Klämbt, St.-Gotthard-Apotheke, für weitere vier Jahre im Amt. Mit 61 von 76 Stimmen fiel das Urteil eindeutig aus. „Ich freue mich zwar über die erneute Wahl, es werden allerdings meine letzten vier Jahre als Präsident sein“, so Klämbt. Danach möchte er sich aus dem Amt, das er schon 32 Jahre lang bekleidet, zurückziehen und jüngeren Kandidaten den Vortritt lassen.

Das Amt des Vizepräsidenten wird weiterhin von Klaus Scholz, sk-Apothekenverbund, übernommen. Ebenfalls erneut als Vorstandsmitglied bestätigt wurde Christina Jäger, Lehrerin an der Bremer PTA-Schule. Unterstützt wird sie zukünftig von drei neuen Kandidaten: Horst Bartholomä, Inhaber der Apotheke zur goldenen Kugel, Uta Ense, Mitarbeiterin der Jan-Rainers-Apotheke, und Marco Goretzki, Inhaber der Rönnebecker Apotheke und weiterer Filialen in Bremen Nord. Sie lösen die bisherigen Vertreter Dr. Christine Winter, Rainer Dubbels und Gerd Welge ab, die mit großem Dank für ihr langjähriges Engagement verabschiedet wurden.

Des Weiteren wurden die Wahlen für den Schlichtungsausschuss, Verwaltungsausschuss und Wahlausschuss sowie die Mitglieder der Berufsgerichte und des Gerichtshofs getätigt sowie der Jahreshaushalt für das laufende Jahr beschlossen. Als Gastredner informierte der ABDA-Vizepräsident und Vorsitzende des Öffentlichkeitsausschusses, Mathias Arnold, über das Leitbild der Apotheken.

Downloads
PM Kammersitzung: DOC/PDF

Schreiben Sie einen Kommentar