Profi Power am Silvesterhimmel

Kunde: Comet Feuerwerk

Highlights von Comet Feuerwerk und Keller für die Saison 2016

Bremerhaven, Dezember 2016 – Die Feuerwerkssaison 2016 steht vor der Tür: Voll im Trend liegen in diesem Jahr Profi Power Systeme – die neueste Generation der Verbundfeuerwerke mit ausgefeilten Choreografien und einer langen Effektdauer von über zwei Minuten. Ebenso gefragt: Feuerwerksbatterien mit besonders gleichmäßigen, brillanten Effektabfolgen und Spezialeffekten. „Unsere Kunden können sich auch in diesem Jahr auf Ultrapower- und Verbundbatterien mit spektakulären Effektkompositionen freuen“, so Comet-Geschäftsführer Richard Eickel.

Mit dem „Profi Power System 229“ bringt Comet Feuerwerk ein echtes Kraftpaket auf den Markt: Elf komplett verleitete Feuerwerksbatterien zaubern mit mehr als 1.800 Gramm Explosivmasse eine rund 140-sekündige Feuerwerkschoreografie an den nächtlichen Silvesterhimmel. „Unser PPS 229 ist unser aktuell stärkster Verbund“, berichtet Eickel stolz. „Besonders imposant ist sein treibendes Finale: Doppel- bis Fünffach-Salven ergeben ein weites, glitzerndes Lichtermeer.“

Einmal zünden – 135 Sekunden genießen

Ebenfalls erstmalig im Sortiment von Comet: Das Aufsehen erregende Verbundfeuerwerk „Profi Power System 214“ – ebenfalls ein echtes Schwergewicht. Das zehnfach verleitete Verbundbrett bietet mehr als 1.850 Gramm Explosivmasse und feuert über zwei Minuten lang unterschiedlichste Effekt- und Farbkombinationen circa 60 Meter in die Höhe. „Das ist Feuerwerk wie bei den Profis“, hält Eickel fest. Das mitreißende Finale mit Mehrfach-Salven bildet den Höhepunkt dieser atemberaubenden Choreografie.

Trompetenschläge und eine königliche Komposition

Freunde effektvoller und kreativer Choreografien kommen in 2016 mit dem majestätischen „Kingdom“ aus dem Hause Comet voll auf ihre Kosten. Die Ultrapower-Neuheit mit mehr als 250 Gramm Explosivmasse schießt erst rote Knallsterne und grüne Feuerkometen gen Himmel, bevor rote, grüne und goldene Schweifsterne im Wechsel mit Silberglitzer Richtung Nachthimmel flitzen. Ein berauschendes Finale mit Knisterwolkeneffekt beendet das königliche Spektakel nach rund 30 Sekunden.

Ebenfalls aus dem Bereich Ultrapower: Die brandneue Batterie „Heavy Trumpets“: „In 28 Schüssen geht es von Goldschweifaufstieg über Weideneffekte mit farbigen Spitzen über zu Cracklingschweifsternen mit Goldregeneffekt, die in rote, grüne und lilafarbene Sterne mit Knisterknalleffekt münden“, beschreibt Eickel die Effektvielfalt. Das tosende Mehrschlagfinale von „Heavy Trumpets“ wird von Siberschweifsternen mit Knisterbegleitung eingeläutet.

Ausnahmezustand garantiert

Schaurig und düster kommt „Black Mystery“ daher, eine 16-Schuss-Batterie der Marke Keller. Mit einem Kaliber von bis zu 25 Millimetern schleudert die Neuheit blaue Bukettsterne mit mehrfarbigem Glitzer- und blauem Palmeneffekt circa 35 Meter lautstark in die Silvesternacht. Das Finale sorgt mit blauen Feuersternen und goldenem Knistereffekt für Gänsehautmomente.

Nicht weniger mysteriös, aber noch leistungsstärker ist „Metamorph“ – ein Systemfeuerwerk mit geballter Ultrapower: Goldene, blaue, rote und grüne Sterne prasseln aus rund 40 Metern herab, bevor sich „Metamorph“ in bunte Sterne mit Goldwolkeneffekt verwandelt und seine volle Kraft in einem dröhnenden Mehrschussfinale entlädt. Eickel: „Metamorph ist aufgrund seiner Effektstärke einer meiner persönlichen Highlights der Saison.“

Feuerwerk von Profis für Profis

Besonders große Effekthöhen und eine extra lange Brenndauer verspricht das „Profi Power System 264“ – ein weiteres Highlight unter den neuen Verbundbatterien. Neun komplett verleitete Feuerwerksbatterien feuern mit einem Kaliber von bis zu 20 Millimetern rund 100 Sekunden lang spektakuläre Farb- und Soundeffekte in bis zu 50 Meter Höhe. Für einen Extra-Kick Adrenalin sorgt das berauschende Finale: Extrem weite Feuerwerksfächer gepaart mit Doppelsalven bringen die 264-Schuss-Komposition zu Ende.

Blumeneffekte und weite Silberschweife

Ebenfalls ein Hingucker: Die Feuerwerksbatterie „Bulldog“ aus dem aktuellen Comet-Sortiment. In rund 35 Sekunden und zeigt sich ihr volles Temperament: Los geht es mit einem Aufstieg von blauen Schweifsternen, die in Blumeneffekte mit Goldglitzer übergehen. „Anschließend feuert ‚Bulldog’ Palmen und Blumeneffekte mit grünem sowie rotem Glitzer in die Nacht, die nur noch durch das fulminante Vierfach-Finale samt blauen und goldenen Feuerblumen sowie Cracklingeffekt übertroffen werden“, erzählt Eickel begeistert.

 

Bilder frei zum Abdruck, Quelle: Comet Feuerwerk

Bild 1 – Produktabbildung „Profi Power System 229“
Bild 2 – Produktabbildung „Profi Power System 214“
Bild 3 – Produktabbildung „Kingdom“
Bild 4 – Produktabbildung „Heavy Trumpets“
Bild 5 – Produktabbildung „Black Mystery“
Bild 6 – Produktabbildung „Metamorph“
Bild 7 – Produktabbildung „Profi Power System 264“
Bild 8 – Produktabbildung „Bulldog“

Über die COMET Feuerwerk GmbH
Seit über 60 Jahren gehört die COMET Feuerwerk GmbH mit Sitz in Bremerhaven und einem Umsatz von circa 75 Millionen Euro pro Jahr zu Deutschlands führenden Feuerwerksfirmen. Das Unternehmen beschäftigt in der Hochsaison etwa 200 Mitarbeiter und betreibt eines der modernsten Logistikzentren für Feuerwerkskörper mit einer Gesamtfläche von 25.000 Quadratmetern. Fast 95 Prozent des Jahresumsatzes erwirtschaftet COMET Feuerwerk innerhalb der drei zulässigen Verkaufstage vor Silvester mit Feuerwerk der Kategorie 2. Weitere Informationen unter: www.comet-feuerwerk.de

Downloads
Pressemitteilung: DOC/PDF
Bildmaterial:

Bildmaterial Profi Power am Silvesterhimmel

Fotos (Frei zum Abdruck, Quelle: Comet Feuerwerk)

 


Comments are closed.